Mindener Speicher Gespräche






27. Januar 2010
Ein frostiger Januartag – Eisschollen schwimmen im Abstieghafen und der Schiffsverkehr ist nur noch auf der Weser möglich. Die richtige Zeit um ins Gespräch zu kommen. Die Mindener Speicher Gespräche bieten dazu einen guten Anlass. Im Getreidespeicher an der Werftstraße treffen sich viele Landwirte, um die Getreide- und Rapsmärkte zu analysieren. Neben der Analyse der Lippe Agrar nehmen auch Friedrich-Wilhelm Borgstedt, Milser Mühle, zum aktuellen Weizenmarkt und Karl Christian Vahrenhorst, Porta Mühle, zum Roggenmarkt Stellung. Jürgen Kiefer bringt den interessierten Zuhörern das Hedgen am Warenterminmarkt näher. Neben all den Informationen ist aber auch genügend Zeit und Raum für gute Gespräche.



































             
© 2017 Lippe Agrar | Home | Impressum