Über uns

Die Lippe Agrar Handelsgesellschaft mbH findet ihren Ursprung in den beiden Familienunternehmen Fritz Köster, Lemgo (gegr. 1905), und S. A. Krügermeyer, Lage, (gegr. 1847).

Als klassische Landhandelshäuser in Lippe legten sie vor über 170 Jahren den Grundstein für die heute am Markt tätige Lippe Agrar Handelsgesellschaft mbH. Kontinuierlich ansteigende Getreideerntemengen bei stetig fallenden Marktpreisen in den letzen Jahrzehnten erforderten und erfordern immer wieder eine zukunftsorientierte Neuausrichtung am Markt.

Im Jahr 1994 kommt es zur Fusion der Landhandelsbereiche der beiden Traditionsunternehmen Köster und Krügermeyer. Die geschäftsführenden Gesellschafter Fritz Köster und Andreas Schmuck lenken die Geschicke der Lippe Agrar. 2019 übergibt Fritz Köster seine Geschäftsführertätigkeit an Klaus Schulze-Varnholt.

1999 wird die Firma U.L.L.A. GmbH Agrar-Logistik gegründet, ein 100-prozentiges Tochterunternehmen der Lippe Agrar. U.L.L.A. erwirbt im Jahr 2000 von der Mindener Lagerhausgesellschaft eine Siloanlage und Hallen mit einer Lagerkapazität von ca. 30.000 to. In den Folgejahren werden die Lager- und Umschlagskapazitäten weiter ausgebaut.

2005 wird die Ölmühle Minden GmbH gegründet mit der Verarbeitung von Rapssaat und 2015 eine weitere Mühle für die Verarbeitung von Sojabohnen

2015 gründen wir in Siebenbürgen die Landhandelsfirma 7 Silo Agrar SRL

2019 sind wir Mitbegründer der Landhandelsfirma Hassel AGRAR GmbH in Rödinghausen

Weitere Informationen über Lippe Agrar finden Sie in unserer Historie.

© 2019 Lippe Agrar | Home | Impressum | Datenschutzerklärung